Heute und morgen

Unser Auftrag

Beitrag zum globalen Ziel des Wasserschutzes durch den Einsatz intelligenter Werkzeuge und Informationstechnologien, um die Art und Weise zu verbessern, wie Menschen Wasser nutzen, erhalten und schätzen.

UNSERE
GESCHICHTE

Droople wurde 2018 von CEO Ramzi Bouzerda gegründet, der die Idee hatte, einen intelligenten Wasserhahn zu entwickeln, der Millionen von Litern Wasser einsparen könnte.

Das Unternehmen wurde im Rahmen des EPFL-Inkubators La Forge für Start-ups in der Anfangsphase gegründet und ist nach wie vor eng mit der Hochschule verbunden, was die Zusammenarbeit bei Forschungsprojekten betrifft.
Im Jahr 2021, drei Jahre nach der Gründung, nahm Droople ein Startkapital in Höhe von CHF 1,5 Mio. von Privatinvestoren auf und bezog seinen Hauptsitz in Puidoux mit einem eigenen Ausstellungsraum.

International in Europa, Nordamerika, im Nahen Osten und im asiatisch-pazifischen Raum tätig, zählt Droople Hersteller von Wasseraufbereitungsanlagen, Dienstleister im Gastgewerbe und Facility Manager zu seinem wachsenden Kundenstamm.
Erfahren Sie mehr in unserer Pressemappe
Drooplel iLink sensor flow Küchenarmatur

UNSERE WERTE

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Innovation

Innovation

Exzellenz

Exzellenz

Transparenz

Transparenz

Vertrauen

Vertrauen

Medien & Pressem appe

Droople-Übersicht, Bilder und Logo-Downloads für Medien und Partner. Für alle Anfragen oder Wünsche, E-Mail contact@droople.com.

Im Sommer buchen

Nachhaltigkeit Entwicklungsziele

Im Rahmen der SDGs der Vereinten Nationen verpflichtet sich Droople, die Art und Weise, wie wir mit Wasser umgehen, zu verändern. Gemeinsam sollten wir alle technische, ökologische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Fragen angehen, um Wasser und letztlich das Leben auf der Erde zu erhalten.

6

SAUBERES WASSER UND SANITÄRE EINRICHTUNGEN

Wir tragen dazu bei, die Wassernutzung effizienter zu gestalten und Wasser für künftige Generationen zu bewahren.

9

INDUSTRIE, INNOVATION UND INFRASTRUKTUR

Wir verbessern die Wasserinfrastrukturen, um sie nachhaltig zu machen.

11

NACHHALTIGE STÄDTE UND GEMEINDEN

Wir tragen dazu bei, die Wasserverschwendung in Städten durch das Aufspüren von Lecks zu verringern.

17

PARTNERSCHAFTEN FÜR DIE ZIELE

Wir arbeiten mit Regierungen, Nichtregierungsorganisationen und dem privaten Sektor zusammen, um gemeinsame Ziele zu erreichen.

Ein Team, ein Traum

Treffen Sie die Droopleten

Bei Droople bauen wir einen positiven Team- und Familiengeist auf. Wir glauben, dass das richtige Gleichgewicht zwischen Privat- und Berufsleben entscheidend für lebenslanges Glück und Erfüllung ist.

foto von francesco mercurio, vertriebsdirektor von droople für das vereinigte königreich und irland, in marineblauem anzug auf taupefarbenem hintergrund
Francesco Mercurio
Verkaufsdirektor UK & Irland
Logo LinkedIn
Foto von Thomas Conort, Embedded Software Engineer in blauem Anzug auf blauem Hintergrund
Thomas Conort
Ingenieur für eingebettete Software
Logo LinkedIn
Foto von Thomas Rerolle, Elektroingenieur in grünem Hemd auf taupefarbenem Hintergrund
Thomas Rerolle
Produktionstechniker
Logo LinkedIn
Foto von Lucien Perisset, Operations & Customer Support Manager bei droople in grauem T-Shirt auf schwarzem Hintergrund
Lucien Périsset
Manager für Betrieb und Kundenbetreuung
Logo LinkedIn
Foto von Dominique Buisson in rosa Hemd auf taupefarbenem Hintergrund
Dominique Buisson
Verkaufsdirektor Frankreich
Logo LinkedIn
Foto von Mylène Ducarme in Jeanshemd auf taupefarbenem Hintergrund
Mylène Ducarme
Leiter der Abteilung Finanzen & HR
Logo LinkedIn
Foto von Frédéric Zoupanos, Leiter der Geschäftsentwicklung bei Droople mit blauem Anzug und weißem T-Shirt
Frédéric Zoupanos
Leiter Geschäftsentwicklung & Vertrieb
Logo LinkedIn
foto von ramzi bouzerda ceo von droople in blauem anzug auf taupefarbenem hintergrund
Ramzi Bouzerda
CEO & Gründer
Logo LinkedIn
Foto von Mathieu Maréchal in grünem Hemd auf taupefarbenem Hintergrund
Mathieu Maréchal
Junior-Projektleiter
Logo LinkedIn

Häufig gestellte Fragen

Wie tickt Droople?

"Als Vater mache ich mir große Sorgen um die Zukunft der jüngeren Generationen", erklärt CEO Ramzi Bouzerda. Die Vision von Droople ist daher sehr klar: "Wir wollen die Art und Weise, wie wir Wasser nutzen, verbessern, um eine nachhaltige Zukunft für die Menschheit zu gewährleisten." Um dies zu erreichen, baut Droople das Internet des Wassers auf, indem es Wasserressourcen miteinander verbindet, um deren Wartung vorherzusagen, Wassereinsparungen zu ermöglichen und die Verbraucher zu befähigen.

Was ist die Idee hinter dem Namen "Droople"?

Droople = Drop + Google + Apple war die Inspiration für den Namen droople, weil wir uns bemühen, das Google für Data Mining zu sein, Apple für die Produktleistung und UX mit der Präzision eines Tropfens, weil es Swiss made ist!

Intelligente Lösungen zur Wasserüberwachung. Was messen Sie?

Wasserkreisläufe, Durchflussmenge, Durchflusstemperatur, Durchflussrate, Durchflussdauer, Sedimentdruck, Gasdruck für sprudelndes Wasser, Spannung der Gerätebatterie und Gateway-Konnektivität. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen haben, und wir würden uns freuen, die effizientesten Optionen für die von Ihnen angestrebten Erkenntnisse und Entscheidungen zu ermitteln.

Kann Droople auch etwas anderes als Wasser überwachen?

Aber sicher! Wir können den Gasdruck in CO2-Behältern für kohlensäurehaltiges Wasser messen. Wir können auch den TDS-Wert und das Legionellenrisiko messen.

Was ist das IoT?

Das Internet der Dinge (IoT) beschreibt physische Objekte mit Sensoren, Verarbeitungsmöglichkeiten, Software und anderen Technologien, die über das Internet oder andere Kommunikationsnetze mit anderen Geräten und Systemen verbunden sind und Daten austauschen. Die IoT-Sensoren, Big Data und Analysen von Droople ermöglichen es, die Wasserverschwendung zu reduzieren, die Effizienz der Wasserverteilung zu verbessern und Anomalien zu melden - daher unsere Mission, das Internet des Wassers aufzubauen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter THE PIPELINE an, um über Neuerscheinungen und Veröffentlichungen auf dem Laufenden zu bleiben.
Kontakt
Vielen Dank! Ihr Beitrag ist eingegangen!
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
Fallstudien
Pipeline-Archiv
© 2022 Droople. Alle Rechte vorbehalten.